Wie kann ich mei­nen eige­nen Mar­ke­ting-Bot erstel­len? Inter­es­sier­te sind meist noch zurück­hal­tend und skep­tisch, ob die Chat­bo­ter­stel­lung ohne Vor­kennt­nis­se über­haupt mög­lich ist. Dabei ist das Ein­rich­ten eines Bots mit der Kiko Soft­ware auch ohne tech­ni­sches Know­how durch­aus rea­li­sier­bar. Unse­re Kiko-Redak­ti­on hat den Selbst­ver­such doku­men­tiert und beschreibt in die­sem Bei­trag, wie der ers­te eige­ne Chat­bot ohne Vor­er­fah­rung ein­ge­rich­tet wurde. 

Mein FAQ-Assis­tent für das Online Marketing

Ich bin Jan und unter­stüt­ze als Werk­stu­dent das Online Mar­ke­ting Team von 1000°DIGITAL. Ich fin­de, Chat­bots sind eine fei­ne Sache. Ich kann dem Kun­den­ser­vice eines Online­shops noch auf der glei­chen Web­site eine Fra­ge stel­len, die er mir in Sekun­den­schnel­le beant­wor­tet. Auch ist es mög­lich, sich per Chat­bot Ter­mi­ne bei Behör­den zu buchen, ohne über­haupt mit dem Per­so­nal inter­agie­ren zu müssen.

Trotz­dem blei­ben Chat­bots für vie­le Men­schen undurch­sich­tig. Auch wir in der Redak­ti­on ver­ste­hen zwar etwas von der Tech­no­lo­gie, jedoch ist uns die genaue Funk­ti­ons­wei­se bis­her auch nicht hun­dert­pro­zen­tig ersicht­lich gewesen.

Des­we­gen habe ich ange­fan­gen, einen Chat­bot in Form eines FAQ-Assis­ten­ten für das Online Mar­ke­ting zu erstel­len. In die­ser Blog­bei­trags­rei­he doku­men­tie­re ich, wie es ist, einen Chat­bot ohne Vor­er­fah­rung zu erstellen.

Am Anfang steht die Chatbot-Konzeption

Wenn man einen Chat­bot erstel­len will, ist die Kon­zep­ti­on min­des­tens genau­so wich­tig wie die tech­ni­sche Umset­zung. Hier­bei soll­te man sich zuerst über­le­gen, wel­che Funk­tio­nen mein Bot erfül­len soll. Auch inhalt­lich soll­te eine Ein­gren­zung erfol­gen, damit der Bot über­sicht­lich bleibt und sich User auf ein The­men­feld kon­zen­trie­ren können.


Zusätz­lich soll­te der Chat­bot auch über eine eige­ne Per­sön­lich­keit ver­fü­gen. Das bedeu­tet, dass ich mir Gedan­ken mache, auf wel­cher Ebe­ne der Chat­bot sei­ne Nut­ze­rin­nen und Nut­zer anspricht und wie er arti­ku­liert, z. B. siezt er oder spricht er die User mit “Du” an? Ist dies durch­dacht, kann mit der Ein­rich­tung des Chat­bots begon­nen werden.

Die ers­ten Schrit­te Rich­tung Marketing-Bot

Wie jeder Kun­den­dienst benö­tigt auch der Chat­bot eine Begrü­ßung. Hier stellt sich der Chat­bot auto­ma­tisch sei­nen Nut­zen­den vor und klärt auf, zu wel­chen Funk­tio­nen der Bot in der Lage ist. Bei mei­nem Mar­ke­ting-Bot habe ich das so formuliert:

“Hal­lo ich bin Luka, dein digi­ta­ler Assis­tent rund um das Online Mar­ke­ting. Stell mir ger­ne Fra­gen oder kli­cke die jewei­li­gen Kate­go­rien an, um dich über dei­ne gewünsch­ten The­men­be­rei­che zu informieren.”

Die Ein­rich­tung des Chat­bots erfolgt im Kiko Con­tent Manage­ment Sys­tem unter dem Menü­punkt Inhalt. Klickt man dort auf den Rei­ter Bot-Stan­dard­tex­te und wählt das “+” aus, kann man den ers­ten Inhalt sei­ner Bot­be­grü­ßung bestim­men. Ich habe mich hier für eine “Card” ent­schie­den, in die ich mei­ne Begrü­ßung geschrie­ben habe.

Absich­ten und Ergeb­nis­se für das Frage-Antwort-Spiel

Neben dem Rei­ter Bot-Stan­dard­tex­te befin­det sich unse­re nächs­te wich­ti­ge Kate­go­rie: die Absich­ten. Unter die­sem Rei­ter fan­gen Sie an, für Ihren Bot Con­tent zu pro­du­zie­ren. Unter Aktio­nen (oben rechts) lässt sich eine neue Absicht hin­zu­fü­gen.
Die­se glie­dert sich in Bezeich­nung, Ergeb­nis, Erken­nung und Ablauf­steue­rung. Das Ergeb­nis ist hier­bei der Part, der vom Bot aus­for­mu­liert wird. Für mei­nen Mar­ke­ting-Bot erstel­le ich hier eine neue Absicht und nen­ne sie News­let­ter. Als Ergeb­nis gebe ich ein:

“Wie­so ist E-Mail-Mar­ke­ting zu emp­feh­len? E-Mail-Mar­ke­ting gehört zu den güns­tigs­ten Mar­ke­ting-Werk­zeu­gen und ist kin­der­leicht umsetz­bar. Mit nur wenig Auf­wand kön­nen aus­sa­ge­kräf­ti­ge und star­ke Resul­ta­te erreicht wer­den. News­let­ter sind viel­fäl­tig ein­setz­bar und sehr flexibel.”

Zeit für einen Probe-Chat

Damit der Chat­bot auch die Nach­richt erkennt, müs­sen wir einen Enti­täts­ty­pen anle­gen. In die­sem Fall geben wir dem Enti­täts­ty­pen den Namen News­let­ter. Zur end­gül­ti­gen Erken­nung tra­gen wir in unse­rer Absicht im Feld Enti­t­äs­wer­te News­let­ter ein.

Nun ist mein Chat­bot in der Lage, mir auf mei­ne ers­te Fra­ge eine Ant­wort zu geben. Um dies zu tes­ten, kli­cke ich im CMS unten rechts auf das Robo­ter Icon. Dort öff­net sich ein Test­chat mei­nes bis­her ein­ge­rich­te­ten Bots. Wenn ich jetzt in mei­nen Pro­be-Bot das Wort News­let­ter ein­ge­be, reagiert die­ser mit mei­ner vor­ge­fer­tig­ten Nachricht.

Wie erkennt der Chat­bot Fragen?

Wich­tig hier­bei ist, dass mein Chat­bot genau die rich­ti­ge Ant­wort zur pas­sen­den Nut­zer­an­fra­ge her­aus­gibt. Dies pas­siert, wie schon oben erwähnt, durch Enti­täts­ty­pen und Enti­täts­wer­te. Enti­täts­ty­pen sind hier­bei die Ober­be­grif­fe, wäh­rend Enti­täts­wer­te für die genaue Ein­gren­zung ver­ant­wort­lich sind.


Jetzt möch­ten wir das Wis­sen unse­res Chat­bots im Bereich News­let­ter erwei­tern. Dafür legen wir eine neue Absicht unter der Bezeich­nung News­let­ter anmel­den an und legen das Ergeb­nis hier­für als Link an. Die neue Nach­richt des Bots lautet:

“Sie möch­ten sich für unse­ren kos­ten­frei­en News­let­ter anmel­den? Dann kli­cken Sie hier auf den Link: https://www.1000grad.de/”

Hier­für lege ich einen neu­en Enti­täts­ty­pen an und gebe ihm den Enti­täts­wert “Anmel­den News­let­ter”. Die­sen Wert tra­ge ich dann in mei­ner Absicht unter Erken­nung ein. Rechts auf dem But­ton Syn­ony­me kann ich bedeu­tungs­glei­che Wör­ter fest­le­gen auf die der Chat­bot eben­falls reagiert. Gebe ich nun “News­let­ter anmel­den” in mei­nen Pro­be-Bot ein, kommt mein gewünsch­ter Text als Link heraus.

Mit But­tons dem Mar­ke­ting-Bot Struk­tur verleihen

Mit die­ser vor­ge­stell­ten Anlei­tung kön­nen wir nun die Grund­struk­tur unse­res Bots fort­füh­ren und fest­le­gen. Da mein Mar­ke­ting-Bot nicht nur über das The­ma News­let­ter infor­mie­ren soll, habe ich zusätz­lich die Absich­ten Social Media, Pro­dukt­plat­zie­rung, Wer­bung und SEO ange­legt und mit den dazu pas­sen­den Enti­täts­ty­pen ver­knüpft. Mit dem neu gefüt­ter­tem Wis­sen gibt mir der Bot bei­spiels­wei­se Aus­kunft dar­über, was Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung ist, wenn ich “SEO” in das Chat­fens­ter eingebe.


Bei der Erstel­lung des Bots ist mir jedoch ein Pro­blem auf­ge­fal­len: Mit zuneh­men­dem Input wird der Bot schnell unüber­sicht­lich. Also begann ich, But­tons anzu­le­gen, die die Bot-Benut­zer einer­seits navi­gie­ren und ande­rer­seits mei­nen Usern einen Über­blick über die Inhal­te ver­schaf­fen, über die mein Bot infor­mie­ren kann. Ange­legt habe ich die But­ton­lis­ten in mei­nen bereits bestehen­den Absich­ten.

So habe ich zual­ler­erst ein Menü ein­ge­rich­tet, das der Bot direkt nach der Begrü­ßung anzeigt, um mei­nen Nut­zern gleich zu ver­deut­li­chen, wor­über er infor­mie­ren kann. Die But­ton­lis­te konn­te ich unter der Begrü­ßung des Bots ganz ein­fach hin­zu­fü­gen. Hier ver­knüpft man den But­ton direkt mit einem Wert, sodass der Bot gleich weiß, wohin der But­ton füh­ren soll.

Fazit: Eine Chat­bot-Basis in kür­zes­ter Zeit

Mit den hilf­rei­chen Tuto­ri­als des Kiko Hilfe­cen­ters konn­te ich eigen­stän­dig in kur­zer Zeit mei­nen ers­ten auto­ma­ti­sier­ten Chat­bot im Kiko CMS ein­rich­ten. Natür­lich ist mein Mar­ke­ting-Bot “Luka” bis­her recht rudi­men­tär aus­ge­baut und noch kein funk­ti­ons­fä­hi­ger Chat­bot. Jedoch konn­te ich mit wenig Auf­wand und ohne Vor­kennt­nis­se das Grund­ge­rüst mei­nes Bots einrichten.

In der nächs­ten Zeit wer­de ich “Luka” wei­ter anpas­sen und wei­ter­ent­wi­ckeln, sodass der Chat­bot zu einem funk­ti­ons­tüch­ti­gen Pro­dukt her­an­wächst. Sobald ich mei­ne nächs­ten Schrit­te im Kiko CMS getä­tigt habe, wer­de ich die­se in einem neu­en Blog­bei­trag dokumentieren.

Sie sind inter­es­siert an unse­rem Kiko-Chat­bot? Hier fin­den Sie alle wei­te­ren Informationen:


Die­se Bei­trä­ge könn­ten Sie eben­falls interessieren:

Chat­bot Onboar­ding-Work­shop – Self­ser­vice leicht gemacht 

Chat­bot mit Kom­plett­be­treu­ung – Full-Ser­vice-Kit für einen schnel­len Start 

7 Grün­de, war­um Sie als Agen­tur Chat­bot Resel­ler wer­den sollten