Obwohl es Bots schon seit über 50 Jah­ren gibt, wur­den die­se erst im Zeit­al­ter des Inter­nets im Zusam­men­hang mit Smart­pho­ne und Mes­sen­ger ver­mehrt rele­vant und über­haupt erst bekannt. Heut­zu­ta­ge wird das The­ma Chat­bots mitt­ler­wei­le sogar als Trend des Jah­res gehan­delt. Den­noch gibt es nach wie vor Irr­tü­mer, wel­che Zwei­fel an die­ser neu­en Tech­no­lo­gie der auto­ma­ti­sier­ten Kom­mu­ni­ka­ti­on zurück­las­sen. Sind die Zwei­fel berech­tigt? Wir wer­den uns anschau­en wel­che Irr­tü­mer es gibt und inwie­weit die­se wirk­lich zutreffen.

Was wir über Bots lernen

  • Bots kom­mu­ni­zie­ren nicht wie rea­le Menschen
  • Bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Chat­bots nicht aus­schließ­lich Text verwenden
  • Bots an der rich­ti­gen Stel­le einsetzen
  • eine gute Pla­nung der Bot-Gesprä­che ist essentiell

Bots kön­nen sich wie ein nor­ma­ler Mensch unterhalten

Dass sich Bots wie ein nor­ma­ler Mensch unter­hal­ten kön­nen ist eine Erwar­tung, wel­che oft gestellt, aber genau­so auch ent­täuscht wird. Eine natür­li­che Kon­ver­sa­ti­on ist noch nicht rea­li­sier­bar, aber auch gar nicht not­wen­dig. Schon heu­te kann die Kun­den­zu­frie­den­heit durch bei­spiels­wei­se das auto­ma­ti­sier­te Beant­wor­ten von FAQ-Fra­gen gestei­gert wer­den. Kom­mu­ni­ziert man von Anfang an trans­pa­rent und ehr­lich dass es sich um einen Bot han­delt, kön­nen fal­sche Erwar­tun­gen ver­mie­den wer­den. Lesen Sie hier, wie Sie in nur 6 Schrit­ten einen pro­fi­ta­blen Chat­bot erstel­len. 

Bots kön­nen nur Text kommunizieren

1000grad-bot-bots

Bei einem Chat oder Mes­sen­ger wird oft nur an einen Ablauf von Text­nach­rich­ten gedacht. Jedoch ist die Ein­bin­dung von Bil­dern oder Vide­os wie GIFs schon längst selbst­ver­ständ­lich. Auch bei Bots kön­nen Bil­der, Vide­os oder But­tons ein­ge­setzt wer­den, um die User-Expe­ri­ence best­mög­lich zu opti­mie­ren. Neben dem her­kömm­li­chen Chat sind auch akus­ti­sche Vari­an­ten mög­lich. Bei den bekann­ten Sprach­as­sis­ten­ten wie bei­spiels­wei­se Siri oder Ale­xa  kom­mu­ni­ziert eine mensch­li­che Stim­me mit dem Nutzer.

Bots erset­zen her­kömm­li­che Kommunikationsformen

1000grad-bot-Echtzeit-Konversation-bots

Bots sind sehr hilf­reich, kön­nen jedoch in eini­gen Situa­tio­nen ein per­sön­li­ches Gespräch natür­lich nicht erset­zen. Den­noch wer­den Unter­neh­men oft immer wie­der ähn­li­che Fra­gen gestellt, wel­che es zu bear­bei­ten gilt. Bots beant­wor­ten die­se Stan­dard­fra­gen auto­ma­ti­siert und kön­nen dabei auch vie­le Anfra­gen gleich­zei­tig bear­bei­ten. Damit spart das Unter­neh­men enorm viel Zeit und Geld.

Aber nicht nur extern kann so die Kom­mu­ni­ka­ti­on effi­zi­en­ter gestal­tet wer­den, auch intern für die Mit­ar­bei­ter­kom­mu­ni­ka­ti­on wer­den Bots bei­spiels­wei­se ein­ge­setzt. Schluss­end­lich gibt es sehr vie­le Ein­satz­mög­lich­kei­ten von Bots. Die rich­ti­ge Aus­wahl und Umset­zung ist dabei jedoch ent­schei­dend dafür, in wel­chem Maße die auto­ma­ti­sier­te Kom­mu­ni­ka­ti­on dem Unter­neh­men und den Kun­den einen Mehr­wert bietet.

Bots füh­ren immer zu Effi­zi­enz­stei­ge­rung und Kostenreduzierung

Wir haben bereits fest­ge­stellt, dass Bots für Unter­neh­men Effi­zi­enz­stei­ge­rung und Kos­ten­re­du­zie­rung erzie­len kön­nen, jedoch muss dies tat­säch­lich nicht immer ein­tre­ten. Ser­vice-Bots kön­nen auch an ihre Gren­zen sto­ßen und damit zu Frust bei den Nut­zern füh­ren. Das liegt jedoch nicht an der Tech­no­lo­gie, son­dern an einer schlech­ten Pla­nung der Bot Gesprä­che. Hier zei­gen wir Ihnen wie Sie erfolg­rei­che Bots durch opti­mier­te Bot-Dia­lo­ge schaffen.

So erhal­ten Sie Ihren ers­ten Bot

Wir zei­gen Ihnen wie es rich­tig geht 

Die auto­ma­ti­sier­te Kom­mu­ni­ka­ti­on durch Bots bringt Unter­neh­men vie­le Vor­tei­le, jedoch nur mit der rich­ti­gen Her­an­ge­hens­wei­se. Dabei hel­fen wir Ihnen ger­ne. Bei einer  Erst­be­ra­tung kön­nen Sie sich unver­bind­lich von unse­ren Kom­pe­ten­zen überzeugen. 

Kon­tak­tie­ren Sie uns ger­ne per E-Mail oder Telefon