Im ers­ten Teil unse­rer HR-Bot-Serie haben Sie alles über Chat­bots im Recrui­t­ing erfah­ren. Auf ein erfolg­rei­ches Recrui­t­ing folgt immer das Onboar­ding. Auch hier stellt die moder­ne Arbeits­welt das Human-Resour­ce-Manage­ment (HRM) vor vie­le neue Her­aus­for­de­run­gen. Um sie meis­tern zu kön­nen set­zen inno­va­ti­ve Unter­neh­men schon heu­te Chat­bots als vir­tu­el­le Onboar­ding-Assis­ten­ten ein. HR-Bots sind ein wei­te­rer Schritt zur Digi­ta­li­sie­rung und Auto­ma­ti­sie­rung von Unter­neh­mens­pro­zes­sen und stei­gern die Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit und gleich­zei­tig die Produktivität.

Ein­ar­bei­tung leicht gemacht


Neue Mit­ar­bei­ter ste­hen meist vor einem gro­ßen Berg von Auf­ga­ben. Sie müs­sen sich mit den neu­en Sys­te­men ver­traut machen, Richt­li­ni­en durch­ar­bei­ten und sich ganz neben­bei noch in das neue Team inte­grie­ren.
Ein HR-Bot hilft den “Neu­en” durch schnel­len Infor­ma­ti­ons­trans­fer beim Onboar­ding. Er lie­fert wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zum Unter­neh­men und zu Ansprech­part­nern und kann sogar durch Ver­knüp­fung mit ande­ren Abtei­lun­gen die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kol­le­gen erleich­tern, indem er gemein­sa­me Ter­mi­ne wie bei­spiels­wei­se Früh­stücks­pau­sen ver­mit­telt.
Für die Ein­wei­sung in die rele­van­ten Arbeits­ab­läu­fe und Betriebs­sys­te­me müs­sen Sie dank HR-Bots kei­nen Mit­ar­bei­ter mehr abstel­len. Ein Onboar­ding-Bot ist mit allen Sys­te­men ver­traut und über­nimmt die Ein­wei­sun­gen auto­nom. Dabei hat der Mit­ar­bei­ter jeder­zeit die Mög­lich­keit, Zwi­schen­fra­gen zu stel­len oder direkt an einen rea­len Ansprech­part­ner wei­ter­ge­lei­tet zu wer­den.
Da der Bot auch die ein­zel­nen Stel­len genau kennt, weiß er wel­che Sys­te­me und Anwen­dun­gen für den Mit­ar­bei­ter rele­vant sind und weist ihn dem­entspre­chend ein. Schon nach kur­zer Zeit kann pro­duk­tiv gear­bei­tet werden.

So erhal­ten Sie Ihren ers­ten Bot

Kei­ne unan­ge­neh­men Fra­gen mehr

Dass neue Mit­ar­bei­ter zu Beginn vie­le Fra­gen stel­len, ist völ­lig nor­mal. Doch wenn man zum x-ten Mal an einem Tag sei­nen Kol­le­gen um Rat bei ein­fa­chen Auf­ga­ben bit­ten muss, ist das für alle Betei­lig­ten unan­ge­nehm.
In Zukunft kön­nen die­se Fra­gen ein­fach an den Bot gerich­tet wer­den. Er kennt zum Bei­spiel die Ant­wort auf “Wohin muss ich die Rei­se­kos­ten­ab­rech­nung schi­cken?” oder “Wer ist der Ansprech­part­ner für die­ses Pro­blem?” ent­we­der direkt im Chat oder er ver­weist auf das pas­sen­de Doku­ment. Der Chat­bot hilft nicht nur neu­en, son­dern auch erfah­re­nen Mit­ar­bei­tern, die zum Bei­spiel Com­pli­an­ce-Fra­gen stel­len oder bestimm­te Doku­men­te suchen können.

Onboar­ding ist mehr als nur Einarbeitung

Die Ein­füh­rungs­pha­se ist beson­ders ent­schei­dend für die Ein­stel­lung der neu­en Mit­ar­bei­ter gegen­über dem Unter­neh­men, die zukünf­ti­ge Bin­dung und die Zufrie­den­heit. Dabei geht es nicht nur dar­um, den Neu­en oder die Neue mit Auf­ga­ben und Abläu­fen ver­traut zu machen. Die Ver­mitt­lung der Unter­neh­mens­kul­tur und der Auf­bau eines Images gegen­über dem Mit­ar­bei­ter ist essen­zi­el­ler Bestand­teil des Onboar­dings. Des­halb blei­ben per­sön­li­che Inter­ak­tio­nen und emo­tio­na­le Pro­zes­se ein wesent­li­cher Bestand­teil des Onboar­dings.
Die­se Pro­zes­se kann und soll ein 1000°Bot nicht über­neh­men. Durch den unkom­pli­zier­ten und zuver­läs­si­gen Infor­ma­ti­ons­trans­fer trans­por­tiert er aber den­noch eine emo­tio­na­le Kom­po­nen­te. Zum einen ist er selbst ein hoch­in­no­va­ti­ves Tool, das für die Zukunfts­fä­hig­keit des Unter­neh­mens steht. Zum ande­ren ist er indi­vi­du­ell nach den Ansprü­chen des Unter­neh­mens gestal­tet. Durch Spra­che und Visua­li­sie­rung im Cor­po­ra­te Design trans­por­tiert der Bot Ihre Unter­neh­mens­phi­lo­so­phie. Der freund­li­che Hel­fer, der jeder­zeit für den Mit­ar­bei­ter da ist, löst vie­le Pro­ble­me, indem er Fra­gen schnell beant­wor­tet und sorgt so für eine höhe­re Zufrie­den­heit – und zufrie­de­ne Mit­ar­bei­ter sind wich­tig für den Erfolg eines Unternehmens.

1000°DIGITAL ist Ihr Experte

Wir ent­wi­ckeln Ihren per­sön­li­chen HR-Bot und unter­stüt­zen Sie bei der Inte­gra­ti­on in bestehen­de Sys­te­me. Pro­fi­tie­ren Sie von unse­rem Bot Know-How und las­sen Sie sich jetzt beraten.

So erhal­ten Sie Ihren ers­ten Bot