Chat­bots sind hoch­spe­zia­li­sier­te vir­tu­el­le Assis­ten­ten. Auf Anfra­ge lie­fert jeder Bot bestimm­te Infor­ma­tio­nen aus sei­nem Fach­ge­biet. Der Onboar­ding-Bot eines Unter­neh­mens weist neue Mit­ar­bei­ter in die Sys­te­me und Arbeits­ab­läu­fe ein, der Kun­den­ser­vice-Bot gibt Aus­kunft über die Rekla­ma­ti­ons­ab­wick­lung und der Com­pli­an­ce-Bot beant­wor­tet den Mit­ar­bei­tern intern Fra­gen zu Ver­hal­tens­richt­li­ni­en. Die Lis­te an Anwen­dungs­bei­spie­len für Enter­pri­se-Bots ist lang und alle haben eines gemein­sam: Sie sind leis­tungs­fä­hig, so lan­ge sie sich auf einen Bereich beschränken.

Das Micro­ser­vice-Prin­zip

Der Begriff Micro­ser­vices beschreibt den modu­la­ri­sier­ten Auf­bau von Soft­ware. Ein ein­zel­ner Micro­ser­vice ist Bestand­teil einer über­ge­ord­ne­ten Anwen­dungs­soft­ware und stellt dafür ein­zel­ne Funk­tio­nen bereit. Der gro­ße Vor­teil des Sys­tems liegt dar­in, dass Micro­ser­vices von­ein­an­der ent­kop­pelt sind und Ihre Auf­ga­ben über­sicht­lich blei­ben. Ein­zel­ne Micro­ser­vices kön­nen unab­hän­gig wei­ter­ent­wi­ckelt oder ersetzt wer­den. Unter­ein­an­der kom­mu­ni­zie­ren die Anwen­dun­gen über fest­ge­leg­te Schnitt­stel­len, wobei die ein­zel­nen Pro­gram­mier­spra­chen, Daten­bank­tech­ni­ken und Frame­works pro­blem­los von­ein­an­der abwei­chen kön­nen. Der Anwen­der nutzt Micro­ser­vices über ein User Inter­face, dass die Funk­tio­nen der Teil­sys­te­me ver­eint. Er nimmt die Anwen­dung als gro­ßes Gan­zes wahr und bemerkt die vie­len Bau­stei­ne nicht.
1000-Grad-Bot-Blog-Meta-Bot-02-01

Vom “Micro” zum “Meta”

Eine Micro­ser­vice-Archi­tek­tur besteht also aus vie­len klei­nen und auto­no­men Anwen­dun­gen, die jeweils auf eine oder weni­ge Auf­ga­ben spe­zia­li­siert sind. Genau so ist es bei Enter­pri­se-Bots. Die über Schnitt­stel­len in die Unter­neh­mens­sys­te­me inte­grier­ten Anwen­dun­gen unter­stüt­zen ver­schie­de­ne Tätig­kei­ten. Der eine Bot den Kun­den­ser­vice, der ande­re die HR-Abtei­lung und der drit­te das Mar­ke­ting. Jede Abtei­lung hat einen oder meh­re­re eige­ne Micro-Bots.
Deren Fähig­kei­ten wer­den im soge­nann­ten Meta-Bot ver­eint. Er ist der Enter­pri­se-Bot, des­sen Auf­ga­be dar­in besteht, mit den ande­ren Bots zu kom­mu­ni­zie­ren und er baut die Brü­cke zwi­schen Anwen­der und Micro-Bot. Der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­zess läuft fol­gen­der­ma­ßen ab:

  1. Der Nut­zer teilt dem Meta-Bot im Chat sein Anlie­gen mit
  2. Der Meta-Bot “fragt” den pas­sen­den Micro-Bot nach der Information
  3. Der Meta-Bot lei­tet die pas­sen­de Infor­ma­ti­on in Form einer Chat-Nach­richt an den Nut­zer weiter

Das Chat­fens­ter im Mes­sen­ger oder Web­chat ist damit das ein­zi­ge User-Inter­face, das benö­tigt wird.

So erhal­ten Sie Ihren ers­ten Bot

Auto­ma­ti­sche Selek­ti­on sorgt für Daten­si­cher­heit und Pro­duk­ti­vi­tät jedes Mitarbeiters

Natür­lich soll­te nicht jede Infor­ma­ti­on für jeden Mit­ar­bei­ter zugäng­lich sein. Der Meta-Bot schützt emp­find­li­che Daten zuver­läs­sig, denn er weiß, mit wel­chem Mit­ar­bei­ter er gera­de kom­mu­ni­ziert und kennt des­sen Berech­ti­gun­gen. Durch die Selek­ti­on wer­den nicht nur Daten geschützt, son­dern Mit­ar­bei­ter auch aus­schließ­lich mit den für sie rele­van­ten Infor­ma­tio­nen ver­sorgt. Die­se Vor­auswahl erleich­tert den Über­blick über Daten und Doku­men­te und erhöht Arbeits­tem­po und Produktivität.

Enter­pri­se-Bots von 1000°DIGITAL

1000-Grad-Bot-Behoerde Wir sind Ihr Exper­te für Bot-Anwen­dun­gen in allen Unter­neh­mens­be­rei­chen. In unse­ren Use-Cases fin­den Sie zahl­rei­che Anwen­dungs­bei­spie­le für den 1000°Bot. Ger­ne ent­wi­ckeln wir für Sie indi­vi­du­el­le Lösun­gen und ver­ei­nen ein­zel­ne Bots in einem Enterprise-Meta-Bot. 
Über­zeu­gen Sie sich selbst in einer kos­ten­lo­sen Erst­be­ra­tung von unse­ren Kom­pe­ten­zen und neh­men Sie jetzt Kon­takt zu uns auf.

Kon­takt aufnehmen